Altdachsanierung und Dämmung

Wann ist eine Altdachsanierung nötig?

Eine Altdachsanierung wird regelmäßig nötig um die Substanz des Hauses zu erhalten. Das Dach ist eines der am stärksten beanspruchten Teile des Hauses und wird täglich den unterschiedlichsten Wetterbedingungen ausgesetzt. Doch gibt es die unterschiedlichsten Gründe, die eine Sanierung nötig machen.

Ein Hausdach besitzt mehrere Funktionen, welche erfüllt werden müssen um den Ansprüchen gerecht zu werden. Neben der Regendichtigkeit, welche durch beschädigtes Material des gesamten Dachaufbaus eingeschränkt werden kann, spielt heutzutage immer mehr die Minimierung des Wärmeverlustes im Vordergrund. Zudem soll ein Dach ansprechend aussehen, da es teilweise mehr als 50% des sichbaren Hauses ausmacht und sollte gesundheitlich unbedenklich sein für die Bewohner des Hauses.

Viele Aspekte sind daher zu berücksichtigen, wenn es um die Dringlichkeit der Altdachsanierung geht. Ein altes Dach besitzt einen besonderen Charm, doch können die finanziellen Verluste durch Wärmeverlust und die gesundheitlichen Risiken die Renovierung des Daches nötig machen.

Gründe für eine Altdachsanierung

 

Moos auf dem Dach

Jedes Dach, egal ob es mit Schiefer, Zement, Tondachziegeln, Betondachsteinen oder sogar Glas eingedeckt ist, bietet es nach einer gewissen Zeit Grund für Algen, Flechten und Moose. Dies ist natürlich und beeinflusst nicht die Funktionen und Lebensdauer einer Dacheindeckung. Lediglich der Zeitraum in dem das Dach davon befallen wird ist abhändig von Dachneigung, Wetterrichtung, sowie von der Flora um das Gebäude, wie z.B. Bäume.
Bemoosung kann leicht mit einem härteren Besen entfernt werden und stellt ausschließlich einen optischen Mangel dar.

 

Materialmängel (z.B. Dachziegel, oder Dachunterbau beschädigt)

Durch die täglichen Wettereinflüsse wird das Dach unterschiedlichsten Bedingungen ausgesetzt. Neben Sonne, verbunden mit großer Hitze, führen Stürme und saurer Regen zu Beschädigungen am Dach und den Dachziegeln.

 

Möglichkeiten zur festellen einer nötigen Dachsanierung

Eine Einschätzung, ob eine Dachsanierung nötig ist und in welchem Maße kann durch einen Dachcheck festgestellt werden.

 

Welche Methoden der Altdachsanierung gibt es?

 

Neueindeckung des Daches

Die Neueindeckung des Daches besteht aus mehreren Stufen. Dabei kann je nach Situation die Neueindeckung von einfachen Austauschen der Dachziegel bis hin zur kompletten Renovierung des Dachstuhls nötig werden.

Während bei bei dem einfachen Austauschen der Dachziegel davon ausgegangen werden kann, dass die Dämmung ausreichend ist und lediglich die Dachziegel, z.B. durch einen Materialmangel bedingt ausgetauscht werden müssen.

So kann es bei fehlender Dämmung und dem Einsatz von einem komplett neuen Dachziegel nötig werden, den gesamten Dachstuhl zu erneuen.

 

Dachbeschichtung

Die Dachbeschichtung wird vorallem bei optischen Mängeln an Dachziegeln eingesetzt. Dabei wird die Dachfläche komplett gereinigt, kleinere Reparaturen z.B. ausspachteln durchgeführt, durch entsprechende Stoffe die Dachfläche versiegelt und  anschließend gestrichen.

Hier finden Sie weiterführende Informationen zu Dachbeschichtung.

Funktionsweisen der Dach-Sanierungsmethoden

Wie geht man bei den Methoden der Neueindeckung und der Dachbeschichtung vor?

Welche Materialien kommen hierbei zum Einsatz?

 

Vor- und Nachteile der Dachrenovierungsmethoden

Wie wirksam sind die unterschiedlichen Methoden zur Altdachsanierung?

Wielange hält der Effekt der Sanierungsmethoden an?

Wie wirken sie die Methoden auf die Dämmwirkung des Daches aus?

Welche Ersparnise sind zu erwarten?

Welche Kosten kommen bei den Methoden auf Sie zu und wie teilen Sich diese Kosten auf?

Wie lange dauert die entsprechende Sanierungsmaßname?

Welche zusätzlichen Gegebenheiten werden benötigt?

Wann setze ich welche Sanierungsmaßnahme ein?

 

Was ist zu beachten?

Wie wird ein Sanierungsplan erstellt?

Was bedeuten die Dachdeckerfachregeln für mich als Sanierer?

Wer übernimmt welche Arbeiten bei der Altdachsanierung?

Welche Materialien können eingesetzt werden?

Welche Dachkonstruktionstechnischen Bedingungen müssen bedacht werden?

Erweiterte Maßnahmen in Verbindung mit der Sanierung

 Während einer Altdachsanierung können viele Arbeiten mit durchgrführt werden. Aktuell wird eine Altdachsanierung vor allem auch zur Verbesserung der Dämmung genutzt. Dabei bieten sich bestimmte Umbaumaßnahmen an, welche bei separater Ausführung zusätzliche Kosten verursachen würden.

Charakter des Hauses erhalten oder neuer Charakter?

Welche Materialien können genutzt werden um ein neues Dach in historischen Stil beizubehalten, bzw. alt wirken zu lassen?

Oft möchten Eigenheimbesitzer den historischen, oder rustikalen Charme ihres Hauses trotz einer Renovierung erhalten. Dabei bieten beide Methoden der Dachrenovierung entsprechende Möglichkeiten.

Die Dachbeschichtung, da diese nicht die komplette Erneuerung des Daches darstellt bietet diesen Nutzen automatisch.

Jedoch stehen viele vor dem Problem, dass eine neue Dacheindeckung oftmals eine neue moderne Dacheindeckung erzeugt, die nicht mehr zum Bild des Hauses passt.

Hier bieten sich neben historischen Dachprodukten, spezielle Dachziegel mit rustikalem Charakter an. Diese Dachziegel wirken, trotz das Sie neu sind, wie historische rustikale Dacheindeckungen. Neben romanischen Dachziegeln mit Handstrichoptik und rustikaler Oberfläche sind ebenso Schindeln zu nennen, welche einen rustikalen Stil besitzen und zudem in unterschiedlichen Formaten bei gleicher Lattung erhältlich sind.

Anbieter Altdachsanierung

 



Wilkommen > Mediterranes Bauen > Altdachsanierung
Werbung
Rimini Baustoffe - Lieferant für mediterrane Dachziegel
Willkommen
Infos zum Ort Rimini
Was ist mediterran
Mediterrane Baustoffe
Mediterranes Bauen
Badezimmer Gestaltung
Altdachsanierung
Anbieter
Mediterraner Garten
Mediterrane Küche
Mediterrane Kunst
Mediterraner Urlaub
Mediterranes Wetter
Mediterrane Suche
Links
Kontakt
Impressum