Cannelloni mit Ricotta

 

Zutaten für 4 Portionen


800 g Tomate(n) 
2 kleine Zwiebel(n) 
2 Zehe/n Knoblauch 
3 EL Kräuter (Thymian, Oregano, Basilikum), frisch gehackt 
1  Lorbeerblatt 
1 Prise Salz 
1 Prise Pfeffer, schwarz, aus der Mühle 
200 g Lasagneplatte(n) 
1 Prise Salz 
400 g Ricotta 
2  Ei(er) 
2  Eiweiß 
100 g Parmesan, gerieben 
1 Prise Muskat, gerieben 
  Pfeffer, weiß 

Zubereitung

Für die Sauce die Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen. Dann häuten und ohne Stielansätze in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und grob hacken. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch mit dem Stabmixer pürieren. Die Tomatensauce in einem Topf zum Kochen bringen, mit den frischen Kräutern, dem Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer würzen. Dann etwa 8 Minuten etwas einköcheln lassen.

Für die Cannelloni die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Ricotta, Eier, Eiweiß und 80 g Parmesan verrühren. Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Füllung auf jedes Lasagneblatt geben. Die Lasagneblätter aufrollen und mit den Nähten nach unten nebeneinander in eine flache, beschichtete ofenfeste Form legen. Die Cannelloni mit der Tomatensauce übergießen und mit 20 g Parmesan bestreuen. Im Backofen etwa 20 Minuten überbacken.

Tipp: Wenn die Zeit knapp ist und es schnell gehen soll, fertige Cannelloni nehmen und diese füllen.



Wilkommen > Mediterrane Küche > Cannelloni mit Ricotta
Willkommen
Infos zum Ort Rimini
Was ist mediterran
Mediterrane Baustoffe
Mediterranes Bauen
Mediterraner Garten
Mediterrane Küche
Weine des Südens
Mozarella mit Tomaten
Gefüllter Mozarella
Mediterraner Schichtsalat
Cannelloni mit Ricotta
Zucchini mit Schafskäse
Paella
Gebackener Schafskäse
Ein pikanter Brotaufstrich
Überbackener Gyros
Mediterrane Kunst
Mediterraner Urlaub
Mediterranes Wetter
Mediterrane Suche
Links
Kontakt
Impressum